Ein ganz neue, miese Masche haben nun Enkeltrick-Betrüger entwickelt. Sie nutzen gezielt die Angst vor Corona, um Geld zu erbeuten.
Am Nachmittag Dienstagnachmittag riefen eben solche Betrüger Einwohner von Eberswalde und Sprechthausen an, um Geld für eine Corona-Impfung zu erbeuten.

Nachfragen entlarvt Betrüger

Am Telefon war ein Mann, der sich als ihr Sohn ausgab und meinte, unbedingt „eine Impfung gegen Corona zu benötigen, um nicht sterben zu müssen“.
Doch beide „Mütter“ reagierten besonnen und fragten nach dem behandelnden Arzt der Söhne. Diese Nachfrage schlug die Betrüger in die Flucht. Sie legten auf.