In der Marina Marienwerder kam es aus bisher ungeklärter Ursache in der Nacht zum 2. März zum Brand eines Motorbootes Faimar. Das Boot stand zum Brandzeitpunkt aufgebockt auf dem Gelände. Zeugen vernahmen gegen zwei Uhr einen lauten Knall. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen Brandstiftung.
Der Schaden beträgt ungefähr 70.000 Euro.