Friseursalons, Gartenmärkte und Blumenläden sind seit dem 1. März wieder geöffnet, aber die Restaurants bleiben zu. Das sei mehr als ungerecht, heißt es beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Dehoga, der von der für den 3. März anberaumten Bund-Länder-Konferenz konkrete Öffnungsp...