„Gerade erst haben wir den Bauantrag eingereicht“, sagt Viktor Jede, der Vorsitzende des Stadtteilvereines Finow, der inzwischen 55 Mitglieder zählt und vor Corona insbesondere für seine die Massen anziehenden Feste bekannt war. Stets mussten die Organisatoren dafür Miettoiletten aufstellen...