Das mehr als 30.000 Quadratmeter große Grundstück an der vielbefahrenen innerörtlichen Bundesstraße 167 in Eberswalde ist Sperrgebiet. Unbefugten wird der Zutritt durch einen Bauzaun mit verschlossener Tür verwehrt. Planen schränken die Sicht auf das Geschehen ein. Die vom Landkreis Barnim...