Zuletzt hatte sich die Stadtpolitik von Eberswalde im Dezember vorigen Jahres mit dem umstrittenen Vorhaben befasst, die durch Bombenabwürfe im Zweiten Weltkrieg entstandenen Brachflächen an der Friedrich-Ebert-Straße wiederzubebauen. Das Stadtparlament hatte sich damals grundsätzlich dafür aus...