Wer mit Detlef Rudolph spricht, der spürt Lebensfreude und Tatendrang. Kaum zu glauben, dass heute (14. Juli) sein 70. Geburtstag ist. „Ich befinde mich im berühmten Unruhestand“, sagt er lachend. Wer sich in der Region mit Fußball befasst, der kommt an Rudolph nicht vorbei.

Von Pasewalk über Eberswalde nach Liepe

Der Lieper begann mit dem Fußball einst in seiner Geburtsstadt bei Lok Pasewalk. Seitdem ist er viel in der Region rumgekommen....