„Ein Baudenkmal im Fokus“ - so unspektakulär die Aufmachung daherkommt und so nüchtern der Titel klingt, so spannend ist doch die Geschichte dahinter. Beziehungsweise darin. Die Eberswalderin Christine Keller hat eine Broschüre über das „Tobhaus“, auch Isolierhaus genannt, am Martin-Gropius-Krankenhaus herausgegeben. Gut 80 Seiten, die die wechselvolle Historie des Baudenkmals beleuchten. Und die gleichsam den außergewöhnlichen hist...