Im weiblichen Bereich gab es gleich zwei Bezirksmeisterinnen. Maria Lara Spann turnte sich mit super Leistungen an Boden und Stufenbarren an die Spitze der LK4 bis 13 Jahre und Chiara Grohe gelang dies ebenso der LK4 bis 11 Jahre. Auch die Bronzemedaille von Eskarina Leoni Metzdorf (LK3 2004) sowie die 4. Plätze von Jelena Matthäus (Jg. 2010) und Mila Heenemann (LK4 bis 11 Jahre) und die fünften Ränge von Lina Karnstedt (Jg. 2008) und Amelie Haß (Jg. 2004) sprechen für das Leistungsniveau.
Im männlichen Bereich regnete es geradezu Medaillen. Hier standen Casimir Neupert (Jg. 2010) und Felix Wöhe (Jg. 2008) ganz oben auf dem Treppchen. Lukas Heine, mit nur 0,25 Punkten Abstand zum Sieger, freute sich trotzdem über seine Silbermedaille in der LK4 bis 13 Jahre. Gleich 5 Bronzeplaketten heimsten die übrigen Eberswalder Turner ein: Emil Enskat (Jg. 2010), Lean Heilmann (Jg. 08), Lukas Rädisch (LK4 bis 11 Jahre), Willy Kühn LK4 bis 13 Jahre) und Alexander von Waveren in der LK3 2004 und jünger).