Der nächste Sommer kann kommen. Für Schatten ist nunmehr wieder gesorgt auf dem Spielplatz der Kita Zwergenland e. V. an der Heegermühler Straße. Dank einer Spende über knapp 2000 Euro von der Allianz-Umweltstiftung sowie der Agentur Patrick Görlitz aus Schorfheide konnte Kita-Leiterin Birgit Hempel vier, bereits größere Bäume kaufen, die jüngst in die Erde gebracht wurden. Und deren Blätterdach in wenigen Monaten für Spielspaß sorgt.
Notwendig wurden die neuen Schattenspender aufgrund des Verkaufs des Nachbargrundstücks. Für den dortigen Wohnungsbau musste die Fläche gerodet werden. Die Rutsche auf dem Gelände des "Zwergenlands" lag damit in der prallen Sonne und war der Hitze ausgesetzt. "Bei der Auswahl der Bäume hat uns die Baumschule Biesenthal beraten", so Birgit Hempel. Die Wahl fiel auf eine Buche, einen Ahorn, eine Platane sowie einen Amberbaum. Gehölze, die mit einem relativ trockenen Standort klarkommen. Beim Pflanzen sei die Kita durch den städtischen Bauhof unterstützt worden. Um die Pflege kümmern sich Nachwuchs und Erzieher.