In einem Fahrradgeschäft im Eberswalder Stadtteil Finow kam es am Samstag, 17. Juli, zur Auseinandersetzung zwischen einem Kunden und dem Inhaber des Geschäfts. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug der Kunde mit einem mitgeführten Fahrrad Faltschloss auf den Inhaber ein und verletzte diesen leicht.
Durch hilfeleistende Passanten konnte der Täter trotz erheblicher Gegenwehr überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Bei der Gegenwehr des Täters wurden zwei Zeugen leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Im Zuge der Identitätsfetstellung des Täters wurde bekannt, dass dieser per Haftbefehl durch ein Berliner Gericht gesucht wurde. Der Täter wurde festgenommen und der Berliner Justiz überstellt.