Zeugen meldeten sich am Sonntag (16. Mai) bei der Polizei, nachdem sie beobachtet hatten, wie zwei Männer in der Altenhofer Straße ein Kleinkraftrad samt Helmen in den Finowkanal warfen. Anschließend flüchtete das Duo. Mitglieder der Feuerwehr bargen das Kraftrad anschließend aus dem Gewässer. Dabei stellte sich heraus, dass das Gefährt am 7. Mai gestohlen worden war.
Einen Verdächtigen zum Diebstahl gibt es ebenfalls schon. Erste Überprüfungen rücken einen 19 Jahre alten Eberswalder in den Fokus der Kriminalisten. Die Ermittlungen dauern aber noch an.