Am Dienstagnachmittag (6. September) nahm eine Frau im Kupferhammerweg einen Mann wahr, der sich im Vorübergehen die Hose herunterzog und sein Geschlechtsteil hervorholte. Dann entfernte er sich ohne weitere Handlungen.
Am Tag darauf wurde ebenfalls aus der Kyritzer Straße ein Mann gemeldet, der im Umkreis der Grundschule Schwärzesee sein Geschlechtsteil zeigte. Jetzt ermittelt die Polizei, ob bei den Geschehnissen dieselbe Person gehandelt hatte.