Mit ihrer Entscheidung blieben die Berliner Richter am Mittwoch (18. August) deutlich über den Anträgen der Staatsanwaltschaft. Diese hatte für die Tat in Eberswalde Strafen zwischen drei Jahren drei Monaten und drei Jahren sechs Monaten gefordert, weil sie von einer weniger schweren Begehungswei...