Angekündigt hatte der Anwalt es bereits in der Verhandlung. Nunmehr ist es aktenkundig. Wolfgang Hein, ehemaliger Chef des Eberswalder Wasserverbandes ZWA, ist gegen das jüngste Urteil des Arbeitsgerichtes Eberswalde in Berufung gegangen. Dies hat André von Ossowski, Pressesprecher des Gerichts, auf Anfrage bestätigt. Damit geht der Fall in die zweite Instanz, ans Landesarbeitsgericht in Berlin. Justitia hatte im Mai Heins Forderung gegen den...