The same procedure as every year. Das gleiche Verfahren wie in jedem Jahr. Daran kann auch Corona nichts ändern. Anfang Januar ist für das Schiffshebewerk gewissermaßen der TÜV fällig. Die Technik wird auf Herz und Nieren geprüft. Und es stehen einige Instandhaltungs- und -setzungsarbeiten an. Vor allem aber: Ab 2021 werden 180 Seile gewechselt. Ein Projekt, das allein ein Volumen von 2,7 Millionen Euro hat. Es soll sicherstellen, dass der ...