Ein Pkw BMW ist am 28. Juni gegen 16.20 Uhr auf der A11 vollständig ausgebrannt. Ursache war nach ersten Erkenntnissen ein technischer Defekt. Die Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Joachimsthal und Pfingstberg in Richtung Prenzlau wurde für 70 Minuten gesperrt.
Verletzt wurde niemand. Der 43- jährige Fahrer und seine 12- jährige Tochter kamen mit dem Schrecken davon. Der Schaden beträgt ungefähr 20.000 Euro.