Die Kita hatte war als Sieger aus dem Internetvoting um die Unterstützung von den Unternehmerteams des Stadtlaufs am 6. September hervorgegangen. Für ihre Pläne, eine Sand- und Matschanlage zu bauen, gab es die meisten Stimmen. Die Scheckübergabe nutzte die Kita nicht nur zum ersten Spatenstich mit den Spendern, sondern auch, um sich mit einem Herbstprogramm zu bedanken. "Und wenn die Anlage im nächsten Sommer fertig ist", so Kitaleiterin Inka-Karen Gesche, "laden wir alle nochmal zu einem großen Fest ein."