In der Barnimer Kreisstadt gibt es vorerst keine Hybridsitzungen. Persönliches Erscheinen ist für die Stadtverordneten zunächst wieder Pflicht. Hintergrund ist – nach dem Auslaufen der „Notlagenverordnung“ - eine aktuelle Änderung der brandenburgischen Kommunalverfassung. Darüber informie...