Ein zwölfjähriges Kind ist am Freitag, 17. September gegen 7.40 Uhr, auf der Eberswalder Straße in Eberswalde bei einem Unfall leicht verletzt worden
Eine 51-Jährige übersah beim Einfahren in den fließenden Verkehr den auf einem Fahrrad fahrenden Jungen, wobei es zu einer Kollision und zum Sturz des Fahrradfahrers kam. Dabei verletzte sich der Junge leicht. Er wurde zur medizinischen Behandlung in das Werner-Forßmann-Krankenhaus nach Eberswalde gebracht. Es entstand ein Saachschaden von ca. 300 Euro.