An der Kreuzung Eberswalder-/Biesenthaler Straße stießen am Mittwochnachmittag (23. März) ein PKW Hyundai und ein Leichtkraftrad zusammen. Der 69-jährige Fahrer des Motorrads wurde dabei schwer verletzt. Rettungskräfte transportierten ihn in das Eberswalder Krankenhaus.
Die 61- jährige Fahrerin des PKW blieb unverletzt und kümmerte sich selbständig um ein Abschleppunternehmen für ihr defektes Fahrzeug. Der Schaden beträgt geschätzte 6.000 Euro. Gegen 17 Uhr war die Kreuzung beräumt.