Zu einem schweren Unfall ist es am Sonnabend gegen 14.55 Uhr auf der B198 gekommen. Ein 44-jähriger Fahrer eines Oldtimer-Motorrades fuhr mit seiner Sozia in Richtung Joachimsthal, als der Schlauch im Hinterreifen platzte.
Beide stürzten, wobei die Mitfahrerin schwer verletzt wurde. Sie wurde mit einem Hubschraubers ins Krankenhaus gebracht. Die B198 musste für zirka 75 Minuten gesperrt werden. Schaden: zirka 1.000 Euro.