Es ist eine uralte Tradition. Üblicherweise bleibt der Weihnachtsbaum bis zum 6. Januar, dem Dreikönigstag, stehen. Erst dann wird er abgeschmückt und entsorgt, denn dann endet die Weihnachtszeit. Das gilt für Häuser und Wohnungen, und das war auch auf dem Eberswalder Marktplatz bisher so gewes...