Trotz der Corona-Eindämmungsverordnung treffen sich seit etwa drei Wochen nahezu täglich mehr als ein Dutzend Jugendliche an einem öffentlichen Brunnen an der Werkstraße in Eisenhüttenstadt. Hygieneregeln wie Abstand und Mund-Nasen-Schutz werden dort genauso ignoriert wie die Kontakteinschränk...