„War die DDR tatsächlich ein ‚stilles Land’? Trotz all der lautstarken Aufmärsche, Appelle und Kommandos? Ich habe sie all die Jahre so empfunden. Das private Leben konnte laut und lustig sein, das öffentliche lag unter einer Dunstglocke.“ Diese Worte stammen von Roger Melis (1940-2009),...