„Ich möchte eine Beschäftigung haben und nicht nur zu Hause sitzen und fernsehen.“ Dietmar Fröhlich legt das Putztuch weg, mit dem er gerade noch die Scheibe an der Eingangstür vom Club Marchwitza poliert hat. Der 64-Jährige aus Eisenhüttenstadt ist mittlerweile so etwas wie die gute Seele...