Mehr als ergiebig war der Regen, der am 22. und 23. August in und um Eisenhüttenstadt gefallen ist. Die Tropfen trommelten an die Fenster, Bächlein hatten sich auf so mancher Straßenseite gebildet. Und hier und da gab es eine kleine Seenlandschaft wie beispielsweise in der Lindenallee, wo bei etw...