Erneut hat die Gilde der Marktschreier in Eisenhüttenstadt für einen ungewöhnlich gut besuchten Bauernmarkt gesorgt. Dabei priesen die Verkäufer Fisch, Käse, Nudeln, Süß- und Haushaltswaren, Schuhe und Taschen teilweise humorvoll an. Zusätzlich lockten niedrige Preise.
Allerdings fehlten im Vergleich zur Premiere vor einem Jahr mit dem holländischen Blumenhändler Roberto Saarloss und Wurst-Achim zwei der Stimmvirtuosen, die das Einkaufen...