Die Anschuldigungen wogen schwer – wenn sie sich denn bewahrheiten sollten: Ein Geschäft in Eisenhüttenstadt, aber auch eine Gaststätte sollen Alkohol an Schüler verkauft haben. Darüber hinaus gab es Hinweise, dass zumindest bei der Gaststätte gegen Corona-Schutzmaßnahmen verstoßen worden sei. Die Mitarbeiter des Bereiches Sicherheit und Ordnung der Stadt Eisenhüttenstadt haben daraufhin ihre Kontrolltätigkeit verstärkt.

Verdacht auf ...