Bisher spielte es finanziell für Eltern keine große Rolle, ob sie ihre Kinder in einer der sechs kommunalen Kitas oder in einer der vier Kitas in freier bzw. der einen in privater Trägerschaft betreuen ließen. Denn die Gebühren waren vergleichbar, lagen auf gleichem Niveau. Doch ab 1. August dieses Jahres könnte das anders sein. Ein Träger schert aus.

„Es wird erheblich teurer“

„Suche ich mir die Kita aus, weil ich das Betreuungskonzep...