Dem Investor sind zwar bei dem denkmalgeschützten Alten Speicher am Eisenhüttenstädter Trockendock hinsichtlich der Nutzung die Hände gebunden, doch jetzt kommt Leben in das alte Gemäuer.
Und zwar dort, wo mangels nicht zugelassenem Aufzug die Zweibeiner nur mit etwas Mühe hinkommen – im Dachgeschoss und knapp darunter. Zwar kehren in dem 1938 erbauten Getreide-Speicher bereits seit wenigen Jahren Turmfalken aus und ein, doch in diesem Som...