Drei Personen, darunter zwei Kinder, sind am Sonnabendvormittag bei einem Verkehrsunfall in Eisenhüttenstadt verletzt worden. Im Kreuzungsbereich Beeskower Straße/ Oderlandstraße war es kurz vor 10 Uhr zu einem Zusammenstoß gekommen, an dem zwei Pkw und ein Lkw beteiligt waren. Zum genauen Unfallhergang konnte die Polizei auch am frühen Nachmittag noch nichts sagen. Ein Pkw stand mit einem Schaden im vorderen Bereich direkt auf der Kreuzung.

Verletzte kamen ins Krankenhaus

Der Lkw war indes auf den anderen Pkw aufgefahren.
Die drei Verletzten wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber kam dabei zum Einsatz. Die zwei Kinder sind nach einer Untersuchung wieder entlassen worden, teilte die Polizei mit. Zu der anderen Person gab es keine weiteren Angaben. Schwer verletzt sei wohl niemand. Allerdings musste die Kreuzung nach dem Unfall zunächst abgesperrt werden, da auslaufende Flüssigkeiten der Fahrzeuge beseitigt werden mussten.