An diesem Sonnabend, 14. September, startet um 11 Uhr, das 8. Seifenkisten-Rennen in Schernsdorf. Veranstalter sind das Amt Schlaubetal und der Feuerwehr-Förderverein. 250 Meter lang ist die Strecke ins Tal. Es gilt, Spitzengeschwindigkeiten von 40 km/h aus den Vorjahren zu schlagen.  Gestartet wird in drei Altersklassen: Kinder (6 bis 10 Jahre), Teens (11 bis 15 Jahre) und Oldies (16 Jahre +). Wer teilnehmen möchte, braucht Mut für die rasante Fahrt und sein Fahrzeug muss einige Bedingungen erfüllen. So dürfen nur selbstgebaute Seifenkisten starten. Die Fahrzeuge müssen unter anderem mindestens drei Räder, eine funktionierende Lenkung und eine Bremse haben. Das Beschleunigen mit Motoren und Pedalen oder anderem ist nicht gestattet.
Alle Regularien, Infos und Anmeldeformulare findet man im Internet auf der Website des Amtes Schlaubetal: www.amt-schlaubetal.de