Am Freitagmittag, gegen 13 Uhr, beachtete eine 67-jährige Pkw-Fahrerin auf der Kreuzung Gubener Straße / Fürstenberger Straße beim Linksabbiegen nicht die Vorfahrt eines ihr entgegenkommenden Pkw und kollidierte mit diesem.
Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrzeugführerein in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie, sowie die Insassen des entgegenkommenden Pkw, wurden verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.