In keiner anderen Stadt in Brandenburg, außer den kreisfreien Städten Frankfurt und Cottbus, sind von 2002 bis 2021 so viele Wohnungen abgerissen worden, wie in Eisenhüttenstadt: 6817 Wohnungen sind in dieser Zeit verschwunden, ganze Stadtquartiere existieren nicht mehr. Doch die Abrissbagger in ...