Nutzer des Regionalexpress RE1 müssen sich ab 5. Juli auf noch umfangreichere Einschränkungen in der Nacht einstellen. In der Zeit zwischen 20.15 Uhr und 4.45 Uhr fallen dann ab Erkner alle Züge aus – allerdings nicht nur auf dem Abschnitt bis Fürstenwalde, wie in den vergangenen Tagen, sondern bis Frankfurt (Oder). Als Ersatz sind Busse im Einsatz.

Einschränkungen gelten für vier Nächte

Der nächtliche Schienenersatzverkehr gilt bis zur ...