In Schöneiche ist zwar Bürgermeister Heinrich Jüttner im dreiköpfigen Vorstand der Stiftung, er hat dort aber keine Mehrheit, es gibt keinen weiteren Vertreter der Kommune. Für den siebenköpfigen Beirat gibt es eine ähnliche Regelung: Dort ist Erich Lorenzen, der Vorsitzende des Ortsparlaments, dessen einziger Vertreter.
Wichtigstes Projekt der Schöneicher Bürgerstiftung ist zur Zeit eine Spendensammlung, mit der ein neuer Konzertflügel für die Schlosskirche finanziert werden soll.