Mit einem Fest soll am Sonnabend das Kulturhaus "Alte Schule" in Woltersdorf eröffnet werden. Damit viele Gäste kommen, haben kleine Künstler der Christlichen Kita "Entdeckerland" einen Straßenbahnwagen verziert. Als rollende Einladung fährt die kleine Galerie unermüdlich von Woltersdorf nach Rahnsdorf.
Rund 20 Lichtbilder in Serviettentechnik haben die Kinder mit Künstler Achim Weichardt gefertigt. "Die Kita ist Mitglied im Kulturhaus-Verein", erklärt Erzieherin Antje Flemming die Kooperation.
Bürgermeister Rainer Vogel eröffnet die Schule um 15 Uhr. Zum Programm gehören: Tänzer der Freien Schule, von WCV und EWG, ein Clown, Gitarrenschule Schumann, Theater, ein Konzert der Chorgemeinschaft und klassische Musik sowie Feuerwehr-Rundfahrten und Hüpfburg. Ab 20 Uhr spielt Tanzmusik.