Die Waldbrandwarnstufe 5 erfordert besonders vorsichtiges Verhalten im und am Wald. Worauf jetzt unbedingt zu achten ist, darüber sprach Anke Beißer mit Frank Kersten, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Oder-Spree.

Herr Kersten, was ist bei anhaltend hoher Waldbrandgefahr besonders zu beachten?

Wer Erholung im Wald sucht, und das machen derzeit mangels Reisemöglichkeiten mehr Leute als üblich, kommt oft mit dem Auto. Das darf nur auf befe...