Bevor am heutigen Sonnabend das 130-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Erkner gefeiert werden kann, war am Freitag noch jede Menge zu tun. Fleißige Helfer bereiteten das Festgelände an der Feuerwache vor, die Fahrzeuge wurden noch einmal für den für Sonnabendvormittag, 10 Uhr, am Bahnhof startenden Korso auf Hochglanz gebracht. Die Erkneraner erwarten Feuerwehr-Gäste vom Historischen Feuerwehrzug Berlin, aus Wilhelmshagen, Woltersdorf, Schöneiche und Grünheide. Mehr als 15 Feuerwehrautos sollen durch die Stadt fahren.