Die Gemeinde Grünheide wird sich nicht an den Kosten für den Bebauungsplan zur Verkehrsanbindung des Tesla-Werkes beteiligen. Das verkündete Wirtschaftsminister Jörg Steinbach zu Beginn einer Infoveranstaltung, die am Donnerstagabend auf dem Grünheider Löcknitzcampus stattfand. Ursprünglich sollte die Gemeinde maximal 300.000 Euro beisteuern.