Ein Gang durch Udo Harms’ kleinen Garten hinter seinem Haus kann schon einmal etwas länger dauern. Er sei nicht besonders gepflegt, betont der 77-Jährige immer wieder. Der Gast aber sieht das anders und kommt aus dem Staunen nicht heraus, was dort alles blüht und gedeiht an heimischen und fremdländischen Blumen, Sträuchern und Bäumen. Ein Judasbaum ist darunter, eine rosa blühende Robinie, Rhododendren in vielen Farben. Vor einem Gewäch...