Ein von der Polizei gesuchter Mann ohne festen Wohnsitz ist am Sonnabend (27. Februar) in Erkner beim Stehlen von Zigaretten erwischt und verhaftet worden.
Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ereignete sich der Diebstahl gegen 12.20 Uhr in einer Aldi-Filiale. Der 40-Jährige nutzte demnach eine günstige Gelegenheit und steckte sich Zigaretten im Wert von 90 Euro in seine Jacke. Beim Versuch, den Markt zu verlassen, wurde er jedoch von Zeugen angesprochen. Der 40-Jährige floh zunächst, wurde aber vom Zeugen verfolgt, geschnappt und der Polizei übergeben.
Die Beamten stellten fest, dass der Mann zur Fahndung ausgeschrieben war. Er wurde in eine Berliner Haftanstalt gebracht, so die Polizei. Vorher nahmen sie ihm noch Drogen ab.