Conny Langnickel aus Woltersdorf, beruflich Sonderpädagogin an der Regine-Hildebrandt-Schule in Erkner, zeigt sehr private Bilder, wie es in der Ankündigung heißt. Sie gewährt Einblick in die Etappen ihres künstlerischen und persönlichen Wachstums. "Blicke" ist der Titel der Ausstellung, die bis 5. Oktober zu sehen sein wird.
Am 30. August geht es vor das Kulturhaus mitten in Woltersdorf. Die "Weiße Tafel" steht dann im Veranstaltungskalender. Von 17 bis 20 Uhr treffen sich Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte, genießen im Freien mitgebrachtes Essen und Getränke. Es geht in dieser Runde nicht zuletzt darum, Pläne für das neue Kulturhaus-Jahr zu schmieden.
Musik gibt es einen Tag später, wenn die Band "Pearls of trinity", deren Proberaum in Woltersdorf ist, in der Alten Schule spielt. Los geht es um 20 Uhr. Die Musiker sind in der Schleusengemeinde keine Unbekannten und haben auch schon beim Schöneicher Musikfest gespielt.
Auch in der Sommerpause liefen die regulären Angebote im Haus. Für heute steht ab 13.30 Uhr der Spieletreff der Volkssolidarität auf dem Programm. Am Mittwoch ist wieder von 9 bis 12 Uhr die ehrenamtlich geführte Bibliothek unterm Dach des Hauses geöffnet.
www.alte-schule-woltersdorf.de