Bei einem Unfall am Mittwochvormittag in Berlin-Köpenick ist eine Fußgängerin tödlich verletzt worden. Das teilte die Berliner Polizei mit. Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein 29-jähriger Lkw-Fahrer gegen 11.20 Uhr am Allende-Center in der Pablo-Neruda-Straße rückwärts in der Lieferzone und überrollte dabei die 81-jährige Fußgängerin. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen starb die Seniorin noch am Unfallort, so die Polizei. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 führt die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.