Am 28.10.2020 ereignete sich in Schöneiche b. Berlin ein Unfall, bei dem ein Kradfahrer schwer verletzt wurde. Die Polizei wurde gegen 15:30 Uhr zur Unfallstelle gerufen. In der Kalkberger Straße waren kurz zuvor ein Renault Captur und eine Yamaha XJ6 zusammengestoßen.
Nach bisherigen Erkenntnissen war der 24-jährige Kradfahrer mit seiner Maschine in Richtung Schöneiche unterwegs gewesen, als ein ihm entgegenkommender 65 Jahre alter Mann mit seinem Renault auf ein Tankstellengelände abbiegen wollte.
Die Fahrzeuge prallten zusammen und der Biker stürzte zu Boden. Mit schweren Verletzungen musste er in das Unfallkrankenhaus Berlin eingeliefert werden. Als Sachschaden wird eine Summe von rund 20.000 Euro angegeben.
Beamte der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) sehen sich den Unfallhergang nun noch einmal genau an.