Das Einwohnermeldeamt von Grünheide bleibt in der Zeit vom 21. bis 29. September geschlossen. Darauf weist die Gemeindeverwaltung hin. Der Grund ist eine Umstellung der Fachsoftware. „Während der Schließung werden die Beschäftigten zudem in deren Handhabung geschult, so dass mit der Wiedereröffnung am 30. September der Betrieb mit der gewohnten Kompetenz wieder aufgenommen werden kann“, heißt es in einer Mitteilung.
Ein Zugriff auf die Meldedaten ist während des Umstellungszeitraumes nicht möglich. Deshalb werde darum gebeten, Anträge noch vorab zu stellen oder bis nach der Systemumstellung zu warten. In Notfällen sind die Mitarbeiter unter Telefon 03362 5855-18/-92 erreichbar.