Hunderte Sportler des Vereins eröffneten mit einem großen Flashmob ihr Fest und ernteten viel Beifall von den Zuschauern, unter denen auch Bürgermeisterin Margitta Decker sowie zahlreiche Vertreter befreundeter Vereine sowie Sponsoren weilten. Danach gab es ein Kinderfest mit Kletterturm, Hüpfburgen und sportlichen Spaßwettbewerben, dazu Basteln und Schminken, die Feuerwehr lockte mit ihrer Technik, wobei vor allem die neue Drehleiter magische Anziehungskraft hatte.
Die Turner und Tänzerinnen des Vereins zeigten ihr Können bei mitreißenden Darbietungen, die Fußballer hatten sich den MSV Rüdersdorf zum "Duell der Hundertjährigen" eingeladen. Am Stammtisch der einstigen Vereinsvorsitzenden wurde über alte Zeiten gefachsimpelt.