Am Baum auf dem Marktplatz, rund 10 Meter hoch, wird am Freitag, um 18 Uhr, feierlich die Weihnachts-Beleuchtung entzündet. Der Mittelstandsverein und der Verein Kulturhaus Alte Schule laden dabei zum Weihnachtssingen ein, wie Wilhelm Diener von den Mittelständlern mitteilte. Die Veranstaltung soll etwa eine Stunde dauern, Liederbücher werden ausgegeben. Tags darauf steigt das traditionelle Kirchturmfest – wie immer am ersten Advent.
Der Baum bei der Feuerwehr wird ebenfalls am Freitagabend in Nutzung genommen. Um 18 Uhr beginnt auf der Wache an der Berliner Straße eine Veranstaltung unter dem Motto „Oh Tannenbaum wir zünden deine Kerzen an“.