Heute startet in Brieselang eine Rallye für Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 Jahren. Die jungen Menschen sollen dabei Gelegenheit erhalten, ihre Meinung zu verschiedenen Themen innerhalb der Kommune kund zu tun. Wer alle 13 Stationen abläuft, bekommt ein kleines Überraschungsgeschenk. Die Aktion „Brieselang Rallye“ im Rahmen des Programms „Jugend entscheidet“ wurde mit Unterstützung der Hertie-Stiftung und der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde, Kathrin Neumann“ organisiert.

Jugendliche können ihre Meinung bis 1. Mai äußern

Bis zum ersten Mai haben die Jugendlichen Zeit, die Stationen anzulaufen. An den Punkten erwartet sie ein Plakat mit einem QR-Code, der via Smartphone gescannt werden muss. Dahinter verbergen sich Aufgaben, die gelöst werden und Fragen, die beantwortet werden müssen. Genutzt wird dazu die App „PLACEm - die Mitrede-App“. Sie ist kostenfrei in den App-Stores erhältlich.

Spaß soll im Vordergrund stehen

Bürgermeister Ralf Heimann hofft auf rege Beteiligung und stellt den Spaß in den Vordergrund. So erhält jeder, der sämtliche QR-Codes gescannt hat, eine Überraschungsgeschenk. „Es ist ein tolles Projekt. Wir wollen Jugendliche stärker beteiligen und die Lust sowohl auf eine verstärkte Zusammenarbeit wecken als auch den Austausch im Sinne der Stärkung der lokalen Demokratie fördern“, so Heimann.
Für Fragen steht die Verwaltung in Person von Projektkoordinator Thomas Achterberg unter 033232/33836 zur Verfügung.